Naturheilpraxis Kathrin Freund
Naturheilpraxis          Kathrin Freund

Tapen

Suchen Sie eine Schmerztherapie, die schnell und ohne Nebenwirkungen hilft? Die Tape-Bänder wirken rein sensorisch, verbessern die Mikrozirkulation der Haut und aktivieren das Lymphatische System. Schmerzen lassen schnell nach und auch innere Organe werden positiv beeinflusst. Das Tape bleibt ca. 8-10 Tage auf der Haut, und man kann damit problemlos duschen, schwimmen und Sport treiben.

   häufige Indikationen:

  • nahezu alle Gelenkverletzungen
  • Arthrose an allen Gelenken
  • HWS-, BWS-, und LWS Syndrom
  • Bandscheibenvorfall
  • Ischialgie
  • Skoliose
  • Paresen
  • Hallux valgus
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Epicondylitis
  • Lymphödem
  • Migräne
  • Tinnitus

Vor rund 30 Jahren stellte der japanische Chiropraktiker Dr. Kenzo Kase fest, dass die üblicherweise verwendeten starren Tapes den Heilungsprozess nicht optimal unterstützen. Er ging davon aus, dass oftmals die Muskulatur, nicht das Gelenk Ursache für Bewegungseinschränkungen und Schmerzen sind. Anstatt die Muskulatur ruhig zu stellen, entwickelte er elastische Tapes, die die Muskelaktivität und Bewegung fördern. Die elastischen Tapes erzeugen eine permanente Massage, die den Blut- und Lymphfluss anregt und somit die Heilung beschleunigt. Besonderer Beliebtheit erfreut sich das Tapen bei Sportlern, um Verletzungen vorzubeugen und ihre Leistung zu verbessern. Auch bei Schmerzen im Bewegungsapparat sowie bei Lymphstauungen haben sich die Tapes hervorragend bewährt.

Kontakt

 

Heilpraktikerin K. Freund

Bärenkamp 8

31319 Sehnde / Haimar

Tel: 05138-614715

 

Behandlungszeiten:

nach telefon. Vereinbarung,

auch Abendtermine möglich.

 

Telefonzeiten: flexibel.

Gern rufe ich Sie zurück, falls Sie mich persönlich nicht erreichen.

 

Nehmen Sie kurz telefonisch Kontakt mit mir auf.

Ich freue mich auf Sie.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kathrin Freund