Naturheilpraxis Kathrin Freund
Naturheilpraxis          Kathrin Freund

Traditionelle Chinesische Medizin

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) geht davon aus, dass unsere Lebensenergie Qi in Leitbahnen (Meridianen) durch unseren Körper fließt. Ist das Qi im Fluss, so ist der Mensch gesund. Jede Störung des Qi-Flusses kann im Körper zu Blockaden oder zu einer Leere in den Meridianen führen.

Zur TCM gehören außer der Akupunktur noch das Moxen, das Schröpfen, die Zungen- und Pulsdiagnostik und die chinesische Arzneimittelmedizin.

 

Akupunktur:


Auf den Energiebahnen unseres Körpers, den sog. Meridianen, befinden sich Hunderte von Akupunkturpunkten. Durch Setzen der sehr feinen Akupunkturnadeln in bestimmte Akupunkturpunkte kann das körperliche Gleichgewicht wieder hergestellt und können somit Krankheiten behandelt werden.

Moxibustion:

 

Das Beifußkraut benutzen die Chinesen, um durch Hyperthermie die Behandlung zu unterstützen.

Dabei wird das Moxakraut entweder in Hautnähe oder direkt an der Akupunkturnadel angezündet und wenige Minuten dort belasssen.

 

Schröpfen:

 

Ein oder mehrere Schröpfgläser werden durch Wärme auf die Haut gesetzt. Durch den Unterdruck wird die Haut angesaugt, und eine vermehrte Durchblutung der verschiedenen Hautschichten entsteht. 

Das Schröpfen wird auch zur Ausleitung benutzt.

Pulsdiagnostik:

 

Durch das Fühlen bestimmter Pulsstellen an beiden Handgelenken kann eine Diagnose nach den chinesischen Krankheitsbildern erstellt werden.


 

Zungendiagnostik:

 

Das Ansehen der Zunge wird während des gesamten Behandlungsverlauf mit einbezogen.

Kontakt

 

Heilpraktikerin K. Freund

Bärenkamp 8

31319 Sehnde / Haimar

Tel: 05138-614715

 

Behandlungszeiten:

nach telefon. Vereinbarung,

auch Abendtermine möglich.

 

Telefonzeiten: flexibel.

Gern rufe ich Sie zurück, falls Sie mich persönlich nicht erreichen.

 

Nehmen Sie kurz telefonisch Kontakt mit mir auf.

Ich freue mich auf Sie.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kathrin Freund